Mit Weitblick
effizient produzieren

Holen Sie das Beste aus ihrer Produktion heraus:
80% Zeitersparnis bei der Produktionsplanung
30% Steigerung der Unternehmenseffizienz
25% Einsparung bei den Rüstkosten
15% Erhöhung der Liefertreue

Erfahren Sie mehr
proMExS® Fertigungsleitstand

proMExS® PEP – Personalfeinplanung
gegen aktuelle Maschinenauslastung

Mit proMExS® Personaleinsatzplanung setzen Sie:
den richtigen Mitarbeiter
mit der richtigen Qualifikation
zum richtigen Zeitpunkt
am richtigen Platz ein

proMExS® Personaleinsatzplanung
Erfahren Sie mehr

proMExS® advanced
Das innovative Fertigungsmodul

Einfache Anbindung an Ihr bestehendes ERP-/Warenwirtschaftsystem
Zahlreiche Standardschnittstellen vorhanden
Vorkalkulation, mitlaufende Kalkulation und Nachkalkulation
Geringer Einführungs- und Schulungsaufwand

proMExS® Produktionsmodul
Erfahren Sie mehr

CNC-Maschinen mit Palettenwechslern
feinplanen

Das neue Modul ermöglicht dem Benutzer Fertigungsaufträge vollautomatisch und per Drag-and-drop unter Angabe einer Losgröße je Palette oder Turm zu splitten und auf real existierende Paletten zu verplanen.

proMExS® Palettenmaschinenplanung
Erfahren Sie mehr

proMExS® + TSM® Werkzeugausgabesystem
Know-How made in Germany

Von der Feinplanung bis zur Werkzeugausgabe:
Reduzierung von Werkzeugkosten
Reduzierung von Personalkosten
Hohe Bedienerfreundlichkeit

Erfahren Sie mehr
Bedrunka+Hirt - TSM® vollautomatische Werkzeugausgabe

Industrie 4.0 mit proMExS® MES
Aus Theorie wird gelebte Praxis

Intelligente Vernetzung von:
Menschen
Maschinen
Anlagen
Produkten

Erfahren Sie mehr
proMExS® OEE Kennzahlen

Optimale und praxisgerechte Umsetzung von Industrie 4.0 mit der MES-Software proMExS®

Intelligente Vernetzung von Produktionsdaten | Selbstregulierende Prozesse | Transparente Produktion

Der Leitstand proMExS® erstellt vollautomatisch einen optimalen Produktionsplan bei hoher manueller Flexibilität und ist das Herzstück der proMExS® MES Produktfamilie. Aufträge lassen sich gezielt nach optimalen Rüstkosten, Just-in-Time-Fertigung, Termintreue oder nach Baugruppen einplanen.

proMExS® advanced ist die Erweiterung für alle Warenwirtschafts- und ERP-Systeme, die den Bereich Produktionsplanung und Produktionssteuerung detailliert abbilden möchten. Das PPS Modul kann auch autark ohne ERP Anbindung genutzt werden, wenn nur die PPS Funktionalität benötigt wird.

proMExS® PMP ermöglicht die Feinplanung und Visualisierung von Fertigungsaufträgen auf Maschinen mit Palettenwechslern. Es wird dabei sowohl die Einzelteilfertigung als auch die Serienproduktion unterstützt. Die Planung der Fertigungsaufträge kann vollautomatisch und/oder per Drag-and-drop erfolgen.

proMExS® BDE ist die Informationszentrale für die Produktionsmitarbeiter und stellt den Arbeitsvorrat sowie alle auftragsrelevanten Dokumente wie z.B. Zeichnungen,NC-Programme oder QS Information zur Verfügung. Immer online erhält das Controlling alle wichtigen Informationen zur Nachkalkulation.

proMExS® MDE bietet verschiedene Lösungen zur Maschinendatenerfassung. Durch die Übermittlung von Echtzeitdaten kann schnell auf Maschinenstörungen reagiert werden. Rüstzeiten und Stillstandzeiten werden reduziert, Störzeiten analysiert und die Maschinenauslastung verbessert.

Hohe Termintreue, kurze Durchlaufzeiten, eine flexible Abarbeitung von Kundenaufträgen sowie eine hohe Produktivität erfordern einen optimalen Personaleinsatz. proMExS® PEP sorgt dafür, dass die richtigen MItarbeiter mit der richtigen Qualifikation zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Platz eingesetzt werden.



Mit dem proMExS® Infomonitor erhalten ihre Mitarbeiter rechtzeitig alle fertigungsrelevanten Auftragsinformationen einschließlich Zeichnungsvorschau und Dokumentenverwaltung. Der proMExS® Infomonitor ist ein effektiver Schritt zur papierlosen Fertigung und Erhöhung der Produktivität.

Alle technischen Dokumente werden in einer zentralen Datenbank gespeichert und können dem Anwender an den entsprechenden Positionen im Unternehmen zur Verfügung gestellt werden. Bei Bauteilen mit Dokumentationspflicht können per Knopfdruck alle erforderlichen Papiere ausgedruckt werden.

Die horizontale sowie vertikale Vernetzung der bei der Produktion entstehenden Daten und die gleichzeitige Interaktion dieser Daten untereinander ist die Basis für die erfolgreiche Umsetzung von Industrie 4.0. Die MES-Software proMExS® bietet zur Steigerung der Produktivität eine Vielzahl von Kennzahlen.

Der Begriff "Industrie 4.0" beschreibt einen Entwicklungssprung in der Produktion, der zunehmende Auswirkungen auf die industrielle Praxis hat: Durch die Vernetzung der physischen Produktionswelt mit der digitalen Planungswelt soll eine autonome Steuerung der Produktion ermöglicht und die Transparenz in allen Abläufen erhöht werden. Durch die Kommunikation zwischen Werkstück und Maschine soll dieses weitgehend eigenständig den optimalen Weg durch die Fertigung bis hin zum Endprodukt finden. Dadurch sollen enorme Produktivitätssprünge möglich werden. Dies setzt voraus, dass die Planung die Realität in der Fertigung möglichst realitätstreu abbildet bzw. vorhersagt und gleichzeitig die Fertigungssteuerung schnell auf Abweichungen reagiert. Die MES-Lösung proMExS®, ist die Brücke für eine detaillierte Fertigungssteuerung.

Mit der aus der Praxis entstandenen MES-Lösung proMExS® für die Lohnfertigung und den Maschinenbau werden vielfältige Aufgaben durchgeführt. So plant proMExS® unter anderem die Reihenfolge der Produktionsaufträge, plant die Belegung von CNC-Maschinen mit Palettenwechsler oder erfasst relevante Betriebs- und Maschinendaten sowie die Personaleinsatzplanung. Alle relevanten Prozessdaten werden online verarbeitet und thematisch für den jeweiligen Anwender aufbereitet.

Der Bereich Produktion ist sicherlich der Bereich in dem die Digitalisierung ihren größten Einfluss auf das Unternehmen hat. Die MES Software proMExS®, schafft eine durchgängige Transparenz in allen Bereichen der Fertigung. Hierbei steht die Kostenkontrolle und die damit verbundene Optimierung der Produktionsprozesse im Mittelpunkt.

Mit dem im MES System integrierten Fertigungsleitstand steht dem Planer eine hocheffiziente Branchenlösung zur Planung der Maschinen, Werkzeuge und Personalbelegung zur Verfügung. Durch eine umfassende Prozessdatenerfassung wie z.B. die Standzeitenermittlung von Werkzeugen auf einer CNC Maschine oder automatische Laufzeitenermittlung durch eine Maschinendatenerfassung entstehen in der Produktion selbstregulierende Prozesse. Durch die Summe aller Einzelmaßnahmen wird die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert, ebenso erhöht die Softwarelösungen die Mitarbeiterzufriedenheit.


MES Software proMExS®

Durch unsere langjährige Erfahrung in mittlerweile über 250 erfolgreichen Projekten können wir Ihr Digitalisierungsvorhaben gemeinsam mit Ihnen sehr effizient umsetzen. Unsere Produkte sind für ganz spezielle Branchen entwickelt worden, damit entfällt das oft sehr teure Anpassen der Software an Ihre Bedürfnisse. Ein weiterer positiver Effekt der sich dadurch ergibt ist: die Einführungszeiten und Kosten reduzieren sich auf ein Minimum.

Nach einer initialen Projektierungsphase setzen wir die einzelnen Themen je nach Priorität bei Ihnen in der Produktion um. Themenschwerpunkte sind die Betriebsdatenerfassung (BDE) sowie die Maschinendatenerfassung (MDE). Die Rückmeldungen aus diesen Systemen werden dem Fertigungsleitstand direkt zur Verfügung gestellt und dienen wiederum der Fertigungssteuerung. Zusätzlich zu den klassischen MES-Funktionalitäten ergänzen ein Infomonitor für den Werker, ein Werkzeugmanagement und eine Software zur Qualitätssicherung die Digitalisierungsprozesse.

MES Software Ablauf in der Produktion


  • «Die Nutzung der proMExS® Software für unseren Sonderfertigungsbereich hat uns endlich die nötige Transparenz in die Auftragsabwicklung dieses Bereiches gebracht. Zum Nutzen für unsere Kunden konnten die Durchlaufzeiten deutlich verkürzt und die Termintreue erheblich gesteigert werden.»

    André Zschocke Wertstrommanager Robert Bosch GmbH, Murrhardt
  • «Mit proMExS® gewinnen wir an Flexibilität. Wir erkennen sofort, wo Terminprobleme oder Engpässe auftreten und können rechtzeitig eingreifen.»

    Roland Kirchner Geschäftsführer der Wagner GmbH, Mannheim
  • «Durch den Einsatz des proMExS® Fertigungsleitstands konnten wir bei einem Auftragsplus von über 50 Prozent, unsere Liefertreue in den letzten zwei Jahren von 80 auf 93 Prozent steigern.»

    Bärbel Kapfer Geschäftsfühererin der Alfred Konrad Veith GmbH & Co. KG, Öhringen
  • «Die Arbeitsvorbereitung in unserem Werk in Uelzen könnte sich ein Arbeiten ohne proMExS® nicht mehr vorstellen! Das Programm ist hinsichtlich der Rüstoptimierung eine große Verbesserung für unsere Produktionsplanung.»

    Horst-Hendrik Scholz Geschäftsführer der Scholz Mechanik GmbH, Hamburg
  • «proMExS® advanced deckt unseren gesamten Produktionsbereich ab, die Bedienoberfläche ist logischer und übersichtlicher gegenüber vergleichbaren Systemen aufgebaut.»

    Marc Schneider Geschäftsführer der Precimo GmbH & Co.KG, 73119 Zell u.A.

Einfache Anbindung an gängige ERP-/Warenwirtschaftssysteme

Neben einer Vielzahl von bestehenden Anbindungen wie z.B. an SAP, Infor, BIOS-2000, microtech Büro+, microtech ERP-complete, Sage Office Line oder Sage New Classic Line besteht die Möglichkeit über eine flexible XML/SOAP-Schnittstelle eine sehr schnelle und wirtschaftliche Verbindung an das jeweilige System zu realisieren.

proMExS® Fertigungsleitstand
Sage Developer Partner
Microtech Solution Partner
Microsoft Partner

ASSISTENT

BIOS2000

business express

Delta Business

Gewatec

infor COM

Lexware

Microsoft Dynamics

microtech büro+

microtech ERP-complete

orderbase business

Quasar-3

sage New Classic Line

sage Office Line

SAP

SAP Business One

Step Ahead

TaxMetall

Wincarat

Weitere Schnittstellen auf Anfrage!